Philosophie der Zukunft – Literaturverweise

Anmerkung:

Auf eine ausführliche Angabe aller hier einschlägigen Literaturstellen wurde verzichtet, da es hier primäre darauf ankam, eine bestimmte Argmentationslinie zu verdeutlichen. Detaillierte Angaben wären im Rahmen einer ausführlicheren Diskussion notwendig. Einige wenige Quellen, auf die dennoch explizit Bezug genommen wurden, finden sich hier:

 

Derrida, J. “La voix et le phénomene. Introduction au Problème du Signe dans la Phénoménologie de Husserl“, Paris: Presses Universitaires de France, 1967 (Deutsch von Gondeck, H-D., „Die Stimme und das Phänomen. Einführung in das Problem des Zeichens in der Phänomenologie Husserls“, Frankfurt. Suhrkamp, 2003

 

M.Davis (ed): The Undecidable. Basic Papers On Undecidable Propositions, Unsolvable Problems And Computable Functions, Hewlett (NY): Raven Press, 1965 pp. 34–39, Jan. 1959

 

Descartes, R. „Meditationes de prima philosophia – Meditationen über die Grundlagen der Philosophie“, ed. by Gäbe, L., Hamburg: Felix Meiner Verlag, 1959 (lat. 1641/42)

 

Kurt Gödel: Über formal unentscheidbare Sätze der Principia Mathematica und verwandter Systeme I. In: Mh.Math.Phys., vol.38(1931),pp:175-198

 

Kurt Gödel, „Remarks before the princeton bicentennial conference on problems in mathematics“, 1946. In: Martin Davis, 1965: pp.84-87

 

Hartmann, N.; „Der Aufbau der realen Welt“, Berlin: de Gruyter, 3.Aufl., 1964

 

Husserl, E. „Logische Untersuchungen, II, Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis“. Husserliana XIX, Ursula Panzer (Ed.), Halle: 1901; rev. ed. 1922. The Hague, Netherlands: Martinus Nijhoff, 1984.   [ISBN:   90-247-2517-8]

 

Husserl, E. „Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie. Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie“, Halle : Max Niemeyer Verlag, 1913; Husserliana III/1, Schuhmann, K. (Ed.), The Hague: Martinus Nijhoff Publishers, 1976.

 

Husserl, E. „Cartesianische Meditationen und Pariser Vorträge“, repr. 2.rev.Aufl., Husserliana: Edmund Husserl – Gesammelte Werke, ed. by Strasser, S., Springer Verlag, Netherlands, 1973, ISBN-10: 9024702143, ISBN-13: 978-9024702145 (Text der Vorträge an der Sorbonne, 1929)

 

Husserl, E., „Méditations cartésiennes“, Vrin, 1947; und“Méditations cartésiennes“, PUF, coll. épiméthée, Paris, und Lavigne, J-F., (ed.), „Les Méditations cartésiennes de Husserl“, Librairie Philosophique J.Vrin, 2008.

 

Kolb, B.; Whishaw, I.Q. „An Introduction to Brain and Behavior“, 2nd.ed., New York: Worth Publishers, 2006 (2001)

 

Thomas S.Kuhn (1957), „The Copernican Revolution.Planetary Astronomy in the Development of Western Thought“, Harvard University Press

 

Thomas S.Kuhn (1962), „The Structure of Scientific Revolution“, University of Chicago Press

 

Lorenz, K. „Die Rückseite des Spiegels. Versuch einer Naturgeschichte menschlichen Erkennens“, München: Deutsche Taschenbuch Verlag GmbH  & Co.KG, 1975 (Zuerst 1973)

 

Maturana, H.R. (Ed.) „Erkennen: Die Organisation und Verkörperung von Wirklichkeit“, Braunschweig – Wiesbaden: Friedr. Vieweg & Sohn, 1982

 

Maturane, H.R.; Varela, F.J. „Der Baum der Erkenntnis“, Bern-München-Wien: Scherz Verlag, 1987 (Spanisch 1984)

 

Saussure, F. de. „Grundfragen der Allgemeinen Sprachwissenschaft“, 2nd ed., Dt.Übersetzung des posthum erschienen „Cours de linguistic général“ von 1916, H.Lommel (Ed.), Berlin: Walter de Gruyter & Co., 1967

 

Saussure, F. de. „Course in General Linguistics“, English translation of the original posthumously publication of the „Cours de linguistic général“ from 1916, London: Fontana, 1974

 

Saussure, F. de. „Cours de linguistique général“, Édition Critique Par Rudolf Engler, Tome 1,Wiesbaden: Otto Harrassowitz, 1989. Kritische Ausgabe des Cours von 1916,

 

Suppe, F. (Ed.), „The Structure of Scientific Theories“, 2nd. ed., Urbana: University of Illinois Press, 1979

 

A.M.Turing,:“ On Computable Numbers with an Application to the Entscheidungsproblem“, in: Proc. London Math. Soc., Ser.2, vol.42(1936), pp.230-265; received May 25, 1936; Appendix added August 28; read November 12, 1936; corr. Ibid. vol.43(1937), pp.544-546. Turing’s paper appeared in Part 2 of vol.42 which was issued in December 1936 (Reprint in M.DAVIS 1965, pp.116-151; corr. ibid. pp.151-154).

 

Vollmer, G. „Evolutionäre Erkenntnistheorie“, Stutgart: S.Hirzel Verlag, 1981

 

Wuketis, F.M. „Evolution, Erkenntnis, Ethik. Folgerungen aus der modernen Biologie“, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1984

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von cagent. Permanenter Link des Eintrags.

Über cagent

Bin Philosoph, Theologe, Kognitionswissenschaftler und habe seit 2005 eine Professur inne im Fachbereich Informatik & Ingenieurswissenschaften für 'Dynamisches Wissen (KI)' und 'Mensch Maschine Interaktion (MMI)' . Mich interessieren die Grundstrukturen des Lebens, die Logik der Evolution, die Entstehung von Wissen ('Geist'), die Möglichkeiten computerbasierter Intelligenz, die Wechselwirkungen zwischen Kultur und Technik, der mögliche 'Sinn' von 'Leben' im 'Universum'.

Schreibe einen Kommentar